Tanura Drehtanz Derwisch Workshop am 28.09.2019

Tanura Drehtanz Derwisch Workshop am 28.09.2019

Drehtanz für Anfänger, Tänzer und Yoga-Praktizierende.

Drehtanz ist uns bekannt durch die drehenden Derwische oder Tanura. Der Tanz der Derwische ist nicht nur die Drehung des Körpers, sondern auch eine Drehung mit dem Herzen, mit der Seele, mit der Liebe, mit dem Glauben, mit der physischen und der geistigen Existenz. Kreisen ist die Urbewegung allen Lebens. In diesem Unterricht lernt Ihr Drehen, ohne dass Euch schwindelig wird. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Jeder kann drehen lernen. Bitte einen langen Tellerrock und unbedingt Schläppchen mit einer Chromledersolo zum Workshop mitbringen.

Tanura Drehtanz von Asita
Tanura Tanz Asita

Termin: 28.09.2019
Uhrzeit: Samstag 15.00 – 18.00 Uhr
Kosten:
Early Bird (bis 16.09.2019 einschließlich): 42,- €
Regulärer Preis: 48 ,- €

Ort: Tanzstudio Düsseldorf, Telleringstr. 56, 40597 Düsseldorf

Gerne können Sie sich mit unserem Kontaktformular zum Workshop anmelden. Sie erhalten dann eine Bestätigung per Email.
Anmeldung für den Tanura Drehtanz Derwisch Workshop am 28.09.2019

Hiermit melde ich mich verbindlich für den Workshop oder Projekt an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung für Ihren Kurs per Email.

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGBs von Tanzstudio Düsseldorf gelesen, verstanden und akzeptiert. Die Anmeldung wird hiermit verbindlich und kann innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung schriftlich widerrufen werden.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Drehtanz

Asita tanzt einen Derwischtanz - Drehtanz - Tanura auf der Bühne.
Asita – Derwischtanz – Drehtanz – Tanura

Die Grundlage unserer Existenz – vom Atom bis hin zum Kosmos – basiert auf einer Drehbewegung. So sucht der tanzende Derwisch im Drehen die Harmonie mit Natur und Schöpfer. Der Drehtanz ist eine der ältesten Techniken der Sufis und eine der wirkungsvollsten. Es ist ein Wirbelsturm und doch in der Mitte ganz ruhig. Dein inneres Sein wird gleichsam der Drehpunkt und dein Körper zu einem kreisenden Rad. Du wirst die Mitte des Universums, ganz bei Dir und doch mit allem verbunden. Es ist der stille Dialog zwischen dem inneren und dem äußeren Universum. Musik und Tanz verbinden sich im Rhythmus, der die Brücke schafft zum Pulsschlag des eigenen Herzens, und zur Präsenz der anderen.
Jede Geste beim Drehen hat symbolische Bedeutung und wird mit Bedacht und Konzentration ausgeführt.